Geschichte

1996 gründen 12 Sänger und Sängerinen den Gospelchor in Achelriede bei Bissendorf unter der Leitung von Dorothee Steinkamp. Zunächst nennt sich der Chor "Haste Töne", aber mit der Aufnahme seiner ersten CD ("Shine") im Jahr 2002 nennt sich der Chor "Shine". Unter diesem Namen und dem damals eingeführten Logo, hat der Chor sein endgültiges Profil gefunden. Während in den ersten Jahren fast ausschließlich im Umfeld der Achelrieder Kirchengemeinde Auftritte statt fanden, wuchs mit Mitgliederzahl und Repertoir auch das Verbreitungsgebiet.

Beim Repertoir fing der Chor 1996 zunächst mit einfachen Kanons an. Über die Jahre wuchs mit der Anzahl der Mitglieder nicht nur die Anzahl der Stücke, sondern auch die Ansprüche und Qualität der Lieder. Instrumentalisten sowie Solisten haben den Chor inzwischen stark geprägt. Die 2009 aufgenommene CD "Wherever you are.." zeigt dies deutlich. Im Januar 2020 ist nun die neue CD "Shine your Light" fertig gestellt. Der Konzertmitschnitt von September 2019 mit vielen neuen Stücken, die auch instrumental neu besetzt wurden.